Gianluigi Buffon International - Juventusworld 1897

This Board is dedicated to Gianluigi Buffon, the best Goalkeeper in the World, to his Club Juventus Turin and also to the Italian National Team

It is currently 11. Dec 2016, 05:06

All times are UTC + 1 hour




The Team of Gianluigi Buffon International had an unforgettable Time in Liechtenstein.
Special Thanks to Gigi Buffon and the Italian National Football Team for this great Evening!

See you soon in Turin!

# STAFF


Il Capitano



Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 100

AuthorMessage
 Post subject: Borussia Dortmund – Juventus Turin 2:0 (1:0)
#1PostPosted: 25. Jul 2015, 23:35 
Offline
VIP
User avatar
 Profile

Joined: 08.2014
Posts: 1652
Cash on hand: 34,690.15 Juvetaler

Thanks: 0
Thanked: 1 time in 1 post
Gender: Male
Kinder: 0
Sternzeichen: Wassermann .
Favorit: Gigi Buffon .
Herkunft: Italy .
Browser: Firefox .
Tore: 1:0 Aubameyang (40.), 2:0 Reus (63.)

Aufstellung Dortmund: Bürki (46. Weidenfeller) – Piszczek (46. Ginter), Hummels, Sokratis (62. Kirch), Schmelzer (62. Stenzel) – Weigl (46. Castro), Gündogan (46. Bender) - Kampl (46. Hofmann), Reus (65. Leitner), Mkhitaryan (46. Kagawa) – Aubameyang (65. Dudziak)

Aufstellung Juventus: Buffon (46. Neto) – Barzagli (46. Chiellini), Bonucci (77. Parodi), Caceres (46. Lichtsteiner) - Tello (46. Sturaro), Pogba (79. Vadala), Marchisio (69. Cerri), Evra (46. Padoin) – Dybala (46. Rugani), Mandzukic (58. Zaza), Morata (59. Clemenza)

Champions-League-Atmosphäre im sonnigen St. Gallen: Mit Juventus Turin haben Thomas Tuchel und seine Dortmunder gegen ein Schwergewicht getestet – und bestanden. Der BVB hatte das Spiel über die gesamten 90 Minuten im Griff, wirkte trotz des kräftezehrenden Trainingslagers frisch und spielfreudig. Juve kam hingegen nur schwer in Tritt und enttäuschte speziell in der Offensive.

Die erste Duftmarke setzte Henrikh Mkhitaryan bereits in der dritten Minute: Nach schöner Kombination über Marco Reus und Pierre-Emerick Aubameyang stand nur Altmeister Gianluigi Buffon im Weg (3.). Er sollte zum Spaßverderber in der ersten Hälfte für den BVB werden: Auch gegen Aubameyang hielt der 37-Jährige zwei Mal blendend: Bei einer Direktabnahme stand er goldrichtig (7.) und einen Kopfball des Gabuners lenkte der Italiener gekonnt über den Querbalken.

So benötigte Aubameyang einen dritten Anlauf, um die Kugel endlich zu versenken - fünf Minuten vor der Halbzeit: Mkhitaryan setzte sich auf der linken Seite durch und legte in den Rückraum, wo der Stürmer nicht lange fackelte und Buffon diesmal keine Chance ließ (40.). Die Führung war absolut verdient gegen einen italienischen Meister, dem man das Fehlen ihrer beiden ehemaligen Leitwölfe Andrea Pirlo und Arturo Vidal anmerkte.


Image

_________________
Image


Top
 
Similar topics
» NEWSJuventus Turin - Atalanta Bergamo 3:1 (2:0)
» NEWSJuventus Turin – Olympique Lyon 1:1 (1:0)
» NEWSJuventus Turin - FC Carpi 2:0 (1:0)
» NEWSJuventus Turin wird Paul Pogba nicht verkaufen

Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
cron
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
Designed by Juventusworld 1897