Gianluigi Buffon International - Juventusworld 1897

This Board is dedicated to Gianluigi Buffon, the best Goalkeeper in the World, to his Club Juventus Turin and also to the Italian National Team

It is currently 5. Dec 2016, 03:18

All times are UTC + 1 hour




The Team of Gianluigi Buffon International had an unforgettable Time in Liechtenstein.
Special Thanks to Gigi Buffon and the Italian National Football Team for this great Evening!

See you soon in Turin!

# STAFF


Il Capitano



Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 138

AuthorMessage
 Post subject: Deutschland - Italien, 4:1
#1PostPosted: 29. Mar 2016, 22:23 
Offline
VIP
User avatar
 Profile

Joined: 08.2014
Posts: 1652
Cash on hand: 34,690.15 Juvetaler

Thanks: 0
Thanked: 1 time in 1 post
Gender: Male
Kinder: 0
Sternzeichen: Wassermann .
Favorit: Gigi Buffon .
Herkunft: Italy .
Browser: Firefox .
Deutschland reagierte auf die Niederlage vom Samstag gegen England eindrücklich: Im letzten Match vor der Bekanntgabe der Kaderliste für die EM dominierte die Mannschaft von Joachim Löw das Prestigeduell klar. Toni Kroos und Mario Götze in der ersten Halbzeit sowie Jonas Hector und Mesut Özil sorgten mit ihren Toren für den Kantersieg.

Löw nahm gegenüber dem 2:3 gegen England diverse Veränderungen in der Startformation vor. Unter anderem durfte Götze vor seinem Heimpublikum in München von Beginn weg spielen. Mit dem Kopf erzielte der erst 23.Jährige in seinem 50. Länderspiel den 17. Treffer. Die Vorlage zum 2:0 kurz vor der Pause gab Thomas Müller, der in Abwesenheit des verletzten Bastian Schweinsteiger und des erkrankten Goalie Manuel Neuer als Captain auflief.

Für Neuer kam Marc-André ter Stegen zum Einsatz. Der Keeper des FC Barcelona hatte sich zuletzt über fehlende Spielpraxis im Klub beschwert. In der Allianz Arena hatte er eine Halbzeit lang auch praktisch nichts zu tun. Den Italienern gelang in der Vorwärtsbewegung erst nach dem Seitenwechsel das eine oder andere. Erst in der 48. Minute kamen sie durch Riccardo Montolivo zur ersten Torchance. In der 83. Minute schoss Stephan El Shaarawy das 1:4. Im 33. Duell musste sich die «Squadra Azzurra» erst zum achten Mal Deutschland geschlagen geben.

Deutschland - Italien 4:1 (2:0). München.64 000 Zuschauer. – Schiedsrichter: Drachta (AUT). – Tore: 24. Kroos 1:0. 45. Götze 2:0. 59. Hector 3:0. 75. Özil (Foulpenalty) 4:0. 83. El Shaarawy 4:1.

Deutschland: Ter Stegen; Rüdiger, Hummels, Mustafi, Hector (85. Ginter); Rudy, Kroos (90. Kramer); Müller (69. Can), Özil, Draxler (85. Volland); Götze (61. Reus).

Italien: Buffon; Darmian, Bonucci (61. Ranocchia), Acerbi; Florenzi (61. De Silvestri), Thiago Motta (69. Parolo), Montolivo, Giaccherini (69. El Shaarawy); Bernardeschi, Zaza (78. Antonelli), Insigne (68. Okaka). – Deutschland ohne Schweinsteiger (verletzt) und Neuer (krank). Italien ohne Barzagli, Chiellini, Marchisio und Verratti (alle verletzt).


Image

_________________
Image


Top
 
Similar topics
» NEWSItalien und Deutschland trennen sich torlos

Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 1 post ] 

All times are UTC + 1 hour



You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
© phpBB® Forum Software | Design phpbb.so phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
Designed by Juventusworld 1897